Loading...

Animationen

Interaktive Anleitungsclips und Filme

HTML5-Animationen zum selbst klicken

Blog-post Thumbnail

Das Grundprinzip
der Dreitafelprojektion

Die Anordnung von Grundriss, Aufriss und Seitenriss, animiert in der europäischen Darstellungsweise (Projektion hinter das Modell).

Mehr
Blog-post Thumbnail

Die drei häufigsten
Axonometrie-Arten

Ansichtsaxonometrie, Grundrissaxonometrie und Isometrie. Ihre Eigenschaften, Vor- und Nachteile im Überblick. Mit dem Mauszeiger über dem jeweiligen Würfel erhält man zusammenfassende Informationen zu Maßstäblichkeit und Abbildungswinkeln.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Parallel-/Zentral­projektion (Zentralperspektive-Version)

Grundlegende Unterscheidung zwischen axonometrischer und perspektivischer dreidimensionaler Darstellung. mit Verdeutlichung von Verkleinerung und Verkürzung sowie Ausrichtung auf den Fluchtpunkt bei der Perspektive im Gegensatz zur Parallelprojektion.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Axonometrie und Perspektive im Vergleich (Zweiflucht-Version)

Animation der hervorstechendsten Unterschiede der beiden Projektionsarten im Vergleich. Darstellung über Eck als Axonometrie und Perspektive (Schwerpunkt Multiplikation von Objekten).

Mehr
Blog-post Thumbnail

Das Grundprinzip
der Zentralprojektion

Schritt-für-Schritt-Darstellung der Konstruktion einer Über-Eck-Perspektive bei einem Würfel (die Darstellung selbst ist isometrisch). Anschließende Rekonstruktion der beiden Fluchtpunkte in der entzerrten Bildebene.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Stellschrauben im
Durchstossverfahren

Wie entwickelt man eine Perspektive im Durchstoßverfahren? Welche Einflüsse haben die Lage der Bildebene, des Horizonts und des Betrachterstandpunkts auf die Eigenschaften einer Perspektive?

Mehr
Blog-post Thumbnail

Musterlösung Aufgabe Søholm-Kettenhäuser

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung der o.a. Perspektivaufgabe. Kleinere Details wurden weggelassen (Fenster, Kamin) bzw. vereinfacht skizziert.

Mehr


Demos klickbarer Offline-Animationen als Clips

Blog-post Thumbnail

Schattenkonstruktion
bei Parallellicht

Schattenkonstruktion bei Licht aus Richtungen hinter dem Betrachter, Gegenlicht und Licht genau von der Seite

Mehr
Blog-post Thumbnail

Zentralperspektive im
Durchstossverfahren

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konstruktion einer Perspektive mit zentralem Fluchtpunkt im Durchstoßverfahren.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Gebäudeflächen am Beispiel
Seagram-Building, NY

Mouseover-Animation zur Darstellung der verschiedenen Flächendefinitionen im Hochbau gemäß DIN 277.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Ertüchtigung historischer Tragsysteme (Walkthrough)

Wie können historische Tragwerke (Wände, Stützen, Balken, Fachwerke etc.) für zusätzliche Lasten ertüchtigt werden? Studienprojekt mit Kommilitonen.

Mehr


Präsentations-Animationen, Erklärvideos und Morphs

Blog-post Thumbnail

Messen
mit dem Stift

Zur Bestimmung von Proportionen und Positionen in der Zeichnung misst man Breite und Höhe mit Hilfe von ganzen und halben Stiftlängen.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Fluchtpunkte und Horizont
in der Realität finden

Wie durch Anlegen des Stifts an Kanten und Verlängerung dieser Linien ihr Fluchtpunkt und der Horizont gefunden werden kann.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Wachsen und Schrumpfen
von Gebäuden

Prinzipdarstellung eines Gebäudes, das auf Verän­derun­gen seiner Bewohner durch Verschalten und Abtrennen von Einheiten flexibel reagieren kann.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Kloster Ilsenburg
Morph

Animation, die Abweichungen zwischen Vor-Ort-Zeichnung und Foto mittels Morphing untersucht und über die entstehenden Bewegungen erlebbar macht.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Sikorsky S-55
Morph

Animation, die Abweichungen zwischen Vor-Ort-Zeichnung und Foto mittels Morphing untersucht und über die entstehenden Bewegungen erlebbar macht.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Kloster Walkenried
Morph

Animation, die Abweichungen zwischen Vor-Ort-Zeichnung und Foto mittels Morphing untersucht und über die entstehenden Bewegungen erlebbar macht.

Mehr
Blog-post Thumbnail

Altes Rathaus Bamberg
Morph

Animation, die Abweichungen zwischen Vor-Ort-Zeichnung und Foto mittels Morphing untersucht und über die entstehenden Bewegungen erlebbar macht.

Mehr